PlayStation Now: Sony kündigt Cloud-Gaming-Plattform an

Anlässlich der Pressekonferenz auf der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas, hat Sony die Cloud-Gaming-Plattform PlayStation Now (ehemals Gaikai) offiziell für Sommer 2014 angekündigt. Die Ankündigung bezieht sich allerdings vorerst nur für die USA, wann die vielversprechende Plattform in Europa starten wird, ist nicht bekannt.

Mit PlayStation Now lassen sich PS3-Spiele auf verschiedenen Geräte spielen, darunter natürlich die PlayStation 4, PlayStation 3, PlayStation Vita, Smartphones, Tablets und sogar auf den neueren Bravia TVs! Allerdings feiert die Plattform den Start auf der PlayStation 4 und etwas später dann auf der Handheld-Konsole PlayStation Vita. Die Spiele werden komplett über das Internet gestreamt, eine gute Internet-Verbindung wird also eine Voraussetzung für PlayStation Now sein.

Bereits Ende Januar startet Sony in den USA eine erste BETA-Phase mit ausgewählten Spielern.

via

Über NoName

Auch interessant

So wird man eSportler

Was versteht man unter dem Begriff eSport? In erster Linie kann als eSport bezeichnet werden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.