Drakengard 3: PS4-Ableger scheitert am Geld

Via Twitter hat sich Yoko Toro, Game Director von Drakengard 3, zu einem möglichen PS4-Ableger geäussert. Dabei stellt er klar, dass er zwar sehr gerne einen PS4-Ableger entwickeln möchte, doch scheitert das Vorhaben am lieben Geld. Deshalb bleibt es vorerst bei der PlayStation 3-Version.

@DragonKiddo1 Thank you for your message. I hope to make the game for PS4 but I can't have enough money for development. 🙁

— yokotaro (@yokotaro) January 2, 2014

Die Hoffnung, dass Drakengard 3 zu einem späteren Zeitpunkt für die PS4 erscheinen wird, bleibt also noch bestehen.

Über NoName

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.