Ubisoft: Splinter Cell: Blacklist und Rayman: Legends verkauften sich nicht wie erwartet

Ubisoft liess die Werbetrommel für Splinter Cell: Blacklist und Rayman: Legends mächtig rühren, dennoch bleiben die beiden Titel klar den Erwartungen von Ubisoft zurück. Das gab der französische Publisher im Rahmen des aktuellen Quartalsbericht bekannt. Darüber hinaus hat Ubisoft nun auch die Umsatzerwartungen für das aktuelle Geschäftsjahr zurückgeschraubt.

Den Entscheid die Umsatzerwartungen zurückzuschrauben, hängt natürlich auch mit der Verschiebung von The Crew und Watch_Dogs ab.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.