Grand Theft Auto Online – Rockstar äussert sich zu den Problemen

Seit heute steht Grand Theft Auto Online (GTA Online) zur Verfügung, doch Spielvergnügen kommt momentan noch nicht auf, zu überlastet sind die Server von Rockstar Games. Rockstar hat in einer früheren Meldung bereits damit gerechnet, dass die Server überlastet sein könnten. Doch kann derzeit wirklich mehr oder weniger keiner spielen und das ist doch schon etwas enttäuschend.

Rockstar kommuniziert über eine extra eingerichtete Support-Seite ziemlich ausführlich, was man derzeit unternimmt um die verschiedenen Probleme (Freezes, Timeouts, Server-Down, usw..) in den Griff zu bekommen. Ausserdem empfiehlt Rockstar Games, die Savegames unbedingt vor dem ersten Spiel in Grand Theft Auto Online zu sichern – offenbar können die Savegames durch GTA Online beschädigt werden.

Über NoName

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Ein Kommentar

  1. Und wie lange sollen wir jetzt wieder warten ???? Echt peinlich …tzz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.