PS Vita: Trotz Preissenkung, Verkaufszahlen entwickeln sich nicht wie gewünscht

Auf der gamescom 2013 hat Sony für Europa eine Preissenkung für die Handheld-Konsole PlayStation Vita angekündigt. Die unverbindliche Preisempfehlung beläuft sich nun noch auf 199 Euro für alle Modelle. 

Fergal Gara, Oberhaupt von Sony UK, gab in einem Interview nun bekannt, dass sich die Verkaufszahlen nicht so entwickeln, wie man sich das nach der Preissenkung gewünscht hätte. Die Verkaufszahlen sind offenbar nur minim angestiegen und das obwohl in der Zeit auch Killzone: Mercenary erschienen ist. Dennoch sind die Verkaufszahlen im Vergleich zu Anfang Jahr gestiegen.

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Touhou Kobuto V: Burst Battle ab sofort für PlayStation 4 und PS Vita erhältlich

NIS America und die flashpoint AG geben heute die Veröffentlichung von Touhou Kobuto V: Burst …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.