Criterion Games: Wer ein ordentliches Burnout will, muss sich einfach gedulden!

Der Creative Director Alex Ward hat sich überraschend via Twitter zu einem möglichen Neustart der Burnout-Reihe geäussert. So deutet Ward in seinem Tweet ein neues Burnout an: „Falls du ein ordentliches Burnout haben willst, musst du Geduld mit uns haben. Das ist alles was ich sagen kann. Oh, und unsere Anwälte schauen zu..

In zwei weiteren Tweets erklärt Ward dann auch, dass weniger Personal sich nicht negativ auf die Entwicklung auswirkt. Schliesslich habe man das erste Burnout oder auch Black mit weniger als 16 Personen begonnen. Ward ist nach wie vor der Meinung, dass kleinere Teams für mehr Kreativität und Innovationen sorgen.

Über NoName

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.