Saints Row IV: Super Dangerous Wub Wub Editionen angekündigt

Wieder einmal lässt der US-Präsident das Volk an seiner Weisheit teilhaben und segnet die Saints Row IV-Gemeinde mit einer Super Dangerous Wub Wub Collector’s Edition. Für die öffentlich festgesetzte Summe von 99,99 Euro kann diese limitierte Sonderausgabe im autorisierten Fachhandel erworben werden. Sämtliche Einnahmen kommen dem gemeinnützigen Fonds „Table Dance 2018“ zugute, der sich für die Aufnahme des exotischen Tanzes in den Kreis der olympischen Sportarten einsetzt.

Die Super Dangerous Wub Wub Edition enthält eine ca. 30 cm große Nachbildung der Dubstep-Kanone, die Ihren Feinden mit der Macht des Dub die Sprache verschlagen wird. Diese Waffennachbildung von äußerst hoher Qualität sieht klasse aus, hat die tollen Sounds der Dubstep-Kanone direkt aus dem Spiel und einen Ziellaser. Damit wir uns nicht falsch verstehen, das geht richtig ab.

Außerdem bietet die Super Dangerous Wub Wub Edition eine Ehrfurcht erregende ca. 20 cm große Johnny Gat-Gedenkstatue, damit alle Saints dem größten Saint Anerkennung zollen können, während sie im Namen der Freiheit so richtig austeilen. Zukünftige Generationen können Johnnys Herrlichkeit bewundern, während sie etwas über die Geschichte seiner glorreichen Vernichtungsorgien mit den Third Street Saints erfahren.
Und weil kein Präsident jemals ohne „den Knopf“ existiert, ist in der Super Dangerous Wub Wub Edition ein Dubstep-Weltuntergangsknopf für die Hosentasche enthalten, damit Fans jederzeit drauflosbomben können.

Fans, die die Collector’s Edition kaufen, bekommen zudem alle spielinternen Gegenstände aus dem Commander in Chief-Vorbesteller-Bonus, darunter ein Screaming Eagle-VTOL, der Raketen aus seinen Klauen verschießen und den „Schallschrei“-Angriff durchführen kann, eine limitierte Edition der typisch amerikanischen „Uncle Sam“-Uniform in den Farben der amerikanischen Flagge und ein Stimulans von epischen Ausmaßen – die „Merica Gun“ – der amerikanische Traum in Waffenform.

Im vierten Teil der Saints Row-Reihe, die nur mit „massig Arschtritte“, „Open World“ und einigen anderen Marketing-Wörtern umschrieben werden kann, setzt der Entwickler Volition die Geschichte der Third Street Saints fort, deren Status auf die höchste Stufe gehoben wird – den des Präsidenten der Vereinigten Staaten nebst seiner Spießgesellen…äh Minister.

Saints Row IV wird entwickelt von Deep Silver Volition und erscheint am 23. August 2013 auf Xbox 360, PlayStation3 und PC .

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.