PlayStation 4: Absturz von Knack gibt Einblicke in das System

Auf der E3 wurden bekanntlich diverse Demos zu PlayStation 4 Spielen gezeigt, darunter auch vom Jump’n’Run Knack. Genau diese Demo stürzte aber auf der E3 2013 ab, wodurch wir ein paar interessante Einblicke in das System erhalten. So offenbart das Foto unter anderem den freien Speicherplatz. Von den 500GB kann der Nutzer demnach 423GB Speicherplatz frei besetzen. Ausserdem deutet das Foto daraufhin, dass Sony die Demo auf die Konsole gestreamt hat.

Natürlich kann sich der freie Speicherplatz bis zum Launch der PlayStation 4 noch ändern. Bis dann wird Sony hoffentlich auch die Abstürze in den Griff bekommen.

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neuer Story-Trailer zu The Last of Us Part II veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zum kommenden, PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure The Last of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.