Killzone: Mercenary – Infos zum Multiplayer-Modus

Sony und Guerrilla Games haben heute die ersten Informationen zum Multiplayer-Modus vom kommenden PS Vita-Shooter Killzone: Mercenary bekannt gegeben.

Insgesamt stehen drei unterschiedliche Multiplayer-Modi und sechs Maps zur Auswahl.  Bei den Multiplayer-Modi steht der Deathmatch-Modus „Mercenary Warfare“, der Team-Deatchmatch „Guerilla Warfare“ und „Warzone“ zur Auswahl. Interessant ist vor allem der letztgenannte Modi, bei dem ihr innerhalb einer vorgegebenen Zeit fünf Aktionen ausführen müsst. In allen Modi stehen zwei Teams gegenüber, wobei maximal acht Personen gleichzeitig spielen können. Die sechs Maps wo man sich austoben kann sind: „Zenith“, „Marketplace“, „Shoreline“, „Refinery“, „Skyline“ und „Inlet“. All diese Maps basieren auf Schauplätze von Killzone und werden unterschiedliche Settings bieten.

Killzone: Mercenary erscheint am 4. September 2013 exklusiv für die Handheld-Konsole PS Vita.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Touhou Kobuto V: Burst Battle ab sofort für PlayStation 4 und PS Vita erhältlich

NIS America und die flashpoint AG geben heute die Veröffentlichung von Touhou Kobuto V: Burst …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.