FIFA 14: Speicherstände können von der PS3 auf PS4 transferiert werden

Die Fussballsimulation FIFA 14 wird bekanntlich für die aktuelle Konsolen-Generation und für nächste Konsolen-Generation auf den Markt kommen. Die Version für die aktuelle Konsolen-Generation wird bereits am 27. September 2013 veröffentlicht, während die Version für die NextGen-Konsolen wohl zum Launch im Herbst veröffentlicht wird. Wer vor hat beide Versionen zu kaufen, aber keine Lust hat die Speicherstände zu verlieren, können nun beruhigt werden.

In einen Interview mit Videogamer hat David Rutter, Executive Producer, nun angedeutet, dass man die Speicherstände von der PS3-Version auch auf die PS4 übertragen werden kann. Somit könnte man die angefangene Saison bespielsweise nahtlos auf der neuen Konsole weiterführen. Offiziell wurde dieses Feature noch nicht bestätigt, dürfte aber in naher Zukunft angekündigt werden.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Limitierte PS4 Pro im Design von The Lastof Us Part II angekündigt

Am 19. Juni 2020 erscheint mit dem lang erwarteten Action-Adventure The Last of Us Part …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.