Diablo III erscheint am 3. September 2013 für PlayStation 3

Schon bald tritt eine neue Legion von Helden an und stellt sich dem Herrn des Schreckens. Diablo III gibt am 3. September auf Sony PlayStation 3 und Microsoft Xbox360 sein Konsolendebüt und wird in den USA, Kanada, Lateinamerika (Spanisch), Europa, Australien und Neuseeland verfügbar sein.

Bei ausgewählten Händlern in diesen Regionen kann DiabloIII für PS3 und Xbox360 im Hinblick auf die baldige Veröffentlichung zu einem unverbindlichen Preis von 59,99 € vorbestellt werden. Beide Versionen von Diablo III werden voll lokalisiert in folgenden Sprachen erhältlich sein: Deutsch, Englisch, Spanisch (EU), Französisch, Italienisch, Russisch, Polnisch, Spanisch (Lateinamerika) und brasilianisches Portugiesisch. Weitere Informationen, u. a. zur Verfügbarkeit in Brasilien, Südkorea, Taiwan, Hongkong und Südostasien sowie Vorbestellmöglichkeiten in Russland, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Konsolenversionen von Diablo III wurden spezifisch auf die Bedienung mit einem Gamepad abgestimmt: Die dynamische Kameraperspektive stellt den Helden stets in den Mittelpunkt und mit der komplett neuen Benutzeroberfläche und der intuitiven Steuerung geht das Bezwingen des Bösen sofort in Fleisch und Blut über. Spieler können es allein mit den abscheulichen Bewohnern der Brennenden Höllen aufnehmen oder in einer Gruppe mit bis zu vier Mitspielern – via lokales Co-op-Spiel auf einem Bildschirm oder online über PlayStation Network bzw. Xbox LIVE. Gruppen können sich auch aus einer Kombination von lokalen und Online-Spielern zusammensetzen. Sobald Spieler erstmals das einzigartig rasante Spielgefühl von Diablo III auf ihrem Sofa erlebt haben, wird die Welt von Sanktuario für sie nie mehr dieselbe sein.

Spieler, welche Diablo III für PlayStation 3 oder Xbox 360 vorbestellen, erhalten einen exklusiven Gegenstand im Spiel: den Infernalen Helm, der allen Charakteren, die ihn tragen, eine Steigerung der erhaltenen Erfahrungspunkte bietet und sie so noch schneller an Macht gewinnen lässt. Ausgewählte Handelspartner werden außerdem limitierte Vorbestellerboni anbieten – weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem lokalen Spielehändler. 

Diablo III auf einem Großbildschirm mit Freunden zu spielen bringt ein noch intensiveres Spielerlebnis. Mit allen Anpassungen der Steuerung und der Benutzeroberfläche macht das Spiel auf PS3 und Xbox 360 wahnsinnigen Spaß,“ so Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. „Wir haben nicht nur alle inhaltlichen und Designverbesserungen für die PC-Version im vergangenen Jahr einfließen lassen, sondern auch die Spielbarkeit auf Konsole optimiert. Spieler können sich also auf ein episches Diablo-Spielerlebnis freuen, wenn im September die Versionen für PS3 und Xbox 360 veröffentlicht werden.“

In Diablo III schlüpfen die Spieler in die Rolle eines von insgesamt fünf Helden – Barbar, Hexendoktor, Zauberer, Mönch oder Dämonenjäger – und treffen in atemberaubenden Kämpfen auf endlose Horden bösartiger Dämonen. Auf ihrer epischen Mission, Sanktuario von den Unheil bringenden Legionen der Brennenden Höllen zu säubern, entdecken die Spieler abwechslungsreiche und gefährliche Gebiete, gewinnen an Erfahrung und lernen neue Fähigkeiten, finden Artefakte mit fantastischen Kräften und treffen auf Schlüsselcharaktere, die mit ihnen Seite an Seite kämpfen oder sie in anderer Weise unterstützen. 

Diablo III wurde ursprünglich für Windows und Mac am 15. Mai 2012 veröffentlicht und wurde innerhalb von 24 Stunden zum sich am schnellsten verkaufenden PC-Spiel aller Zeiten. Zum 31. Dezember 2012 wurde Diablo*III über 12 Millionen Mal verkauft.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.