Battlefield 4: Multiplayer-Fortschritte können möglicherweise auf die PS4 übertragen werden

Am 29. Oktober 2013 erscheint der Shooter Battlefield 4 unter anderem für die PlayStation 3. Ein paar Wochen oder Monate später, dürfte der Shooter dann auch auf der NextGen-Konsole PlayStation 4 landen. Die Frage ist also berechtigt, für welche Plattform man sich entscheiden soll, da man sonst die Multiplayer-Fortschritte einfach wieder verliert bzw. man bei Null anfangen muss.

Wie nun Karl-Magnus Troedsson, General Manager und Vice President von DICE, gegenüber MP1st verlauten liess, macht sich das Team genau um dieses Thema gedanken. Die Entwickler suchen derzeit einen Weg, um die Multiplayer-Fortschritte auch auf die neue Konsole zu übertragen. Ob das gelingt, konnte Troedsson noch nicht bestätigen. Wir bleiben dran.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Limitierte PS4 Pro im Design von The Lastof Us Part II angekündigt

Am 19. Juni 2020 erscheint mit dem lang erwarteten Action-Adventure The Last of Us Part …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.