The Last of Us: Infos zum Multiplayer folgen und in Deutschland wohl ungeschnitten

Gestern fand in Berlin das The Last of Us-Event statt, bei dem auch Eric Monacelli und Arne Meyer, beide Community Stategisten bei Naughty Dog, teilnahmen. Die Kollegen von Playfront nutzen die Gelegenheit, um den beiden ein paar Fragen zum kommenden Action-Adventure zu stellen.

Zwar wird The Last of Us einen Multiplayer-Modus verfügen, doch wurden diesbezüglich noch gar keine Informationen bekannt gegeben. Genau, diese Frage stellten die Kollegen an Eric Monacelli. Zwar konnte Monacelli noch keine Infos dazu bekannt geben, versicherte aber, dass in Kürze neue Informationen enthüllt werden. Derzeit will sich Naughty Dog auf die Welt und die Charakteren konzentrieren.

In Deutschland hat The Last of Us bekanntlich von der USK keine Jugendfreigabe erhalten. Ob das Spiel in Deutschland geschnitten ist, war allerdings bisher unklar. Halbwegs Entwarnung kann Arne Meyer  zu diesem Thema geben, gegenüber Playfront sagte er, dass Naughty Dog nichts bekannt ist, dass irgendetwas am Spiel verändert werden musste. Das hört sich also ganz danach an, als ob The Last of Us auch in Deutschland ungeschnitten auf den Markt kommen wird.

The Last of Us erscheint am 14. Juni 2013 exklusiv für PlayStation 3.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.