PlayStation 4 muss nicht immer mit dem Internet verbunden sein

Vor der Ankündigung der kommenden Xbox hört man immer wieder das Gerücht, dass die Konsole zwingend mit dem Internet verbunden sein muss. Auch bei der PlayStation 4 haben viele vermutet, dass die Konsole immer mit dem Internet verbunden sein muss. Jetzt folgt eine offizielle Antwort von Sony, die den Gerüchten und Vermutungen endlich einen Strich durch die Rechnung macht. Zum Thema hat sich Shuhei Yoshida, Sony Worldwide Studio President, gegenüber Gamespot geäussert:

Erwägen wir es? Nein, wir erwägen es nicht,“ so Yoshida und weiter: „Der Grund für diesen Entscheid ist, dass viele Länder noch keine stabile Internetverbindungen haben. Es macht Sinn für diese Menschen die Online-Games spielen können, aber für alle die Offline spielen und keine robuste Internetverbindungen verfügen, macht es keinen Sinn.“

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Neuer Story-Trailer zu The Last of Us Part II veröffentlicht

Sony Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zum kommenden, PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure The Last of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.