Dragon’s Dogma: Dark Arisen – Capcom warnt vor Savegame-Bug

Die kürzlich veröffentlichte Standalone-Erweiterung Dragon’s Dogma: Dark Arisen und das Hauptspiel Dragon’s Dogma, haben laut Capcom einen schwerwiegenden Savegame-Bug. Das Problem schlich sich mit dem letzten Update ein und kann die Speicherstände unbrauchbar machen. Capcom empfieht allen Nutzern die Savegames vorsorglich extern oder in der Cloud zu sichern und allenfalls das Spiel nur noch offline zu spielen.

Ein solcher Bug ist immer äusserst Ärgerlich, schliesslich ist Dragon’s Dogma ein Spiel, welches man gut und gerne 30 und mehr Stunden spielen kann. Wer dann die ganzen Savegames verliert, wird sich folgerichtig extrem aufregen. Allerdings soll der Fehler laut Capcom nicht bei allen auftreten. Doch sichern würde ich die Savegames allemal  ..

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.