Home / PS3 / FIFA 13: Virtuelle Bundesliga – HSV ist erster offizieller Meister

FIFA 13: Virtuelle Bundesliga – HSV ist erster offizieller Meister

In München war das grosse Finale der Virtuellen Bundesliga von FIFA 13. Über 70’000 Fussballfans lieferten sich packende Spiele um erster Viruteller Bundesliga Meister zu werden. Am vergangenen Samstag tafen sich die verbleibenden 64 Finalisten gegenüber.

In einem sehr spannenden Finale setzte sich der leidenschaftliche HSV-Fan Kevin Assia aus Emsdetten gegen alle FIFA 13 Spieler durch und ist somit erster offizieller Meister der Virtuellen Bundesliga. Er geann im Finalspiel knapp 2:1 nach Verlängerung gegen dem 1. FC Nürnberg. Im Video unten seht Ihr noch das spannende Finale.

Als Meister darf er nun am grossen Finale des FIFA Interactive World Cup 2013 teilnehmen. Dazu hat er noch eine personalisierte Version des neuen Fussballschuhs von adidas, F50 adizero, erhalten.

Das PS3Blog.ch Team gratuliert natürlich dem Gewinner, Kevin Assia.

Über Alessandro Schmied

Mitgründer von PS3Blog.ch - Seit klein schon fleissig am Gamen. Am liebsten Sport -und Actiongames.

Auch interessant

Railway Empire ab sofort für PlayStation 4 erhältlich

Das lang ersehnte Tycoon-Spiel Railway Empire ist endlich für PlayStation 4, Xbox One, Windows PC …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere