PES 2014: Smartphones spielen eine zentrale Rolle

Mit neuen, innovativen Features und der neuen FOX Engine, will Konami mit der kommenden Fussballsimulation PES 2014 (Pro Evolution Soccer 2014) endlich die Konkurrenz von EA SPORTS hinter sich lassen. Doch auch EA SPORTS will in FIFA 14 mit neuen Online- und Social-Features die Gunst der Spieler erlangen. Schlussendlich ist dieser Konkurrenzkampf nur von Vorteil für die Spieler, schliesslich kann sich keiner der beiden Entwickler auf ihren Lorbeeren ausruhen.

Konami’s Lead Developer Kei Masuda, gab nun einen ersten Vorgeschmack ab, was uns in PES 2014 erwarten wird. So will Konami unbedingt verschiedene Informationen auf dem Smartphone bereitstellen, die der Spieler von unterwegs aus bearbeiten kann. Wenn er nach einem langen Arbeitstag Zuhause angekommen ist, kann er sofort mit dem spielen loslegen. Das Ziel von Konami ist es, PES an den Lifestyle der User anzupassen.

Ob das gelingt, werden wir spätestens im Herbst 2013 erfahren. Dann dürften beide Fussballsimulationen auf dem Markt erhältlich sein.

via playfront.de

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.