GTA V: Alle Infos zum kommenden Open-World-Kracher

Kaum ein Spiel sorgt für so viel Furore wie das kommende Open-World-Spiel Grand Theft Auto V. In diesem kleinen Preview, erhaltet ihr einen kleinen Überblick über die verschiedenen Protagonisten, das Gameplay und der Spielwelt.

Die Infos zum  Release
Ursprünglich gab Rockstar Games für den kommenden Open-World-Kracher GTA V (Grand Theft Auto V) einen Release im Frühjahr 2013 an, der dann auf den 17. September 2013 verschoben wurde.

Das sorgte bei den GTA-Fans für rote Köpfe, was irgendwo durch auch verständlich ist. Doch äusserten sich einige, sogenannte Fans unter der Gürtellinie über die Verschiebung. Rockstar hat darauf reagiert und schrieb darauf folgendes: Hallo Fans. Wir verstehen, dass viele diese News sehr enttäuscht aufgenommen haben. Aber in allen Formen des Entertainments müssen manchmal Verschiebungen vorgenommen werden, um den Spielern eine perfekte Spielerfahrung bieten zu können. Die Verschiebung gibt euch aber nicht das Recht, in den von euch getätigten Kommentaren ausfallend gegenüber uns zu werden. Die allgemeinen Regeln, der Anstand und des Verhaltens, sollten weiterhin an erster Stelle bleiben!

GTA V kann bereits bei verschiedenen Online-Händlern vorbestellt werden, unter anderem bei Amazon.de oder bei CeDe.ch.

Wir stellen vor: Michael, Franklin und Trevor
In GTA V können drei komplett unterschiedliche Protagonisten gespielt werden. Die drei heissen Michael, Franklin und Trevor. Unter ihnen kann fast zu jeder Zeit einfach hin und her gewechselt werde. Während man beispielsweise mit Michael spielt, gehen die zwei anderen Protagonisten ihren eigenen Aktivitäten nach. Alle drei haben ihre eigenen Freundeskreisen und Hobbys. Bei den Hobbys gibt es dann jeweils ein paar Mini-Games, wie Golfen oder T ennis spielen.

  • Michael ist etwa 40 Jahre alt, ist mit Amanda unglücklich verheiratet und hat zwei Kinder Tracy und Jimmy. Früher hat er sein Geld mit Banküberfällen verdient. Als er geschnappt wurde, konnte er einen Deal mit dem FBI einfädeln, so dass er in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen wurde und jetzt ein Leben in Saus und Braus führt. Da Amanda fast das komplette Geld ausgibt, sucht er jetzt einen neuen Job.
  • Trevor ist ebenfalls 40 Jahre alt und mit Michael befreundet. Er gilt als gewalttätig und konsumiert Drogen. Mehr ist zu ihm nicht bekannt.
  • Franklin ist der jüngste im Bunde und ist afro-amerikanischer Abstammung. Er ist etwa 20 Jahre alt und steht auf heisse Schlitten. Deshalb arbeitet er auch für einen armenischen Autohändler als Geldeintreiber. Als er auf der Suche nach einem Job ist, begegnet er Michael. Sein Ziel: Das grosse Geld machen!

Bei den grösseren Missionen, an denen alle drei Protagonisten teilnehmen, soll der Spieler deutlich mehr Freiheiten erhalten. Das heisst, der Spieler kann während einer Mission selber entscheiden, ob er jetzt mit Franklin das Sniper-Gewehr betätigt oder ob er mit Michael die Geisel in Sicherheit bringen möchte. Der Spieler kann also selber auswählen, welcher Part von der KI gesteuert wird und welcher der Spieler übernehmen möchte.

Atemberaubende Spielwelt!
Glaubt man den Infos von GameInformer, so soll die Spielwelt von GTA V einfach atemberaubend sein. Die fiktive Stadt Los Santos ist eigentlich eine perfekte Kopie von Los Angeles. Insgesamt sollen die Entwickler über 250’000 Fotos geschossen und mehrere Stunden Film in Los Angeles gedreht haben, damit die fiktive Stadt so gut wie nur möglich ausschaut. Die Spielwelt von Los Santos soll grösser sein als die von GTA IV, Red Dead Redemption und GTA San Andreas zusammen!

Die Fortbewegungsmittel
Wie möchtet ihr am liebsten von A nach B kommen? Zur Auwahl stehen verschiedene Autos, Motorräder, Helikopter, Jet Skis, Schiffe und natürlich Flugzeuge. In GTA V soll es deutlich mehr Flugzeuge geben als noch bei den Vorgängern. Wie bei GTA üblich, gibt es aber keine offiziellen Lizenzen und somit auch nur Fake-Hersteller.

Die Nebenmissionen
Stellt euch vor, ihr seid gemütlich unterwegs um in den Bergen von Los Santos zu entspannen, plötzlich taucht jedoch auf dem Seitenrand ein flüchtiger Straftäter auf. Genau nach diesem Schemna laufen die zufälligen Missionen in GTA V ab. Ihr könnt dann selber entscheiden, ob ihr die Nebenmission ausführen wollte oder einfach weiterfährt.

Die Nebenmissionen können aber auch provoziert werden. Wenn ihr beispielsweise auf der Strasse einen Geldtransporter entdeckt, könnt ihr den kurzerhand überfallen. Jede Menge Polizei ist zwar vorprogrammiert, doch langweilig soll’s ja auch nicht werden.. nicht?

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Ein Kommentar

  1. will be the grafik the same like in the screenshots and trailers ? because it seems not a soo big difference to gta 4 because I can see many little mistakes still !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.