Home / PS3 / THQ: Restliche Marken und Studios werden im Mai verkauft

THQ: Restliche Marken und Studios werden im Mai verkauft

Bisher wurden schon diverse Marken und Studios von THQ an die Konkurrenz verkauft. Doch einige Titel konnten bisher noch nicht verkauft werden. Diese sollen nun laut Jason Rubin Mitte Mai 2103 verscherbelt werden. Im Angebot stehen unter anderem Darksiders, Red Faction, Homeworld, die MX-Reihe, Big Beach Sports, Destroy All Humans!, Summoner, Full Spectrum Warrior, Stuntman, de Blob, Titan Quest, Drawn to Life sowie Crawler.

Laut THQ gab es bereits über 100 Interessensbekundungen an einzelnen Marken. Der insolvente Publisher geht deshalb von einer interessanten Auktion aus.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Railway Empire ab sofort für PlayStation 4 erhältlich

Das lang ersehnte Tycoon-Spiel Railway Empire ist endlich für PlayStation 4, Xbox One, Windows PC …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere