Home / PS4 / PlayStation 4: Neue Gerüchte zum DualShock-Controller

PlayStation 4: Neue Gerüchte zum DualShock-Controller

Hmm.. das gefühlte 358. Gerücht zur kommenden PlayStation 4, dreht sich um den neuen DualShock-Controller. Glaubt man einer Quelle von VG247, so soll der nächste Controller definitiv über ein kleines Touchpad auf der Frontseite verfügen. Durch das Touchpad werden die beiden Tasten „Start“ und „Select“ an eine andere Stelle verschoben.

In früheren Gerüchten hiess es zudem, dass der Controller über eine Share-Taste (zum Teilen von Spielinhalten, Blder und Videos) verfügen wird, dies dementiert jetzt die VG247-Quelle. Angeblich gab es zwar einen Prototyp mit Share-Taste, doch entschied man sich bei Sony letztendlich dagegen. Ob das jetzt auch heisst, dass die Funktion komplett gestrichen wurde, ist leider nicht bekannt.

Eine weitere Änderung soll Sony bei den L2 und R2-Trigger vorgenommen haben. Die beiden Trigger sollen sich jetzt deutlich besser erfühlen lassen, da Sony die Form geändert hat. Eine Kritik die sich Sony beim aktuellen DualShock 3-Controller eingestehen lassen musste.

Nun ja, langsam aber sicher wird es Zeit, dass Sony die neue PlayStation 4 enthüllt. Dann nehmen hoffentlich die vielen Gerüchte zur neuen Konsole ein Ende.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PES 2019

Demo zu PES 2019 erscheint am 8. August 2018

KONAMI verkündet offiziell, dass ab dem 08. August die Demoversion von PES 2019 zur Verfügung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.