Devil May Cry: Rund eine Million verkauft, Erwartungen trotzdem gesenkt

Wie der Publisher Capcom heute mitgeteilt hat, konnte sich DmC Devil May Cry seit Mitte Januar rund eine Millionen Mal verkaufen. Obwohl sich die Verkaufszahlen sehen lassen können, hat der Publisher Capcom die Erwartungen von 2 Millionen Einheiten bis Ende März, auf 1,2 Millionen Exemplare gesenkt.

Die Darstellung Dantes früher Lebensjahre in einer modernen Umgebung in DmC Devil May Cry wird die gleiche stilvolle Action, den flüssigen Kampfstil und den gewohnt selbstsicheren Hauptdarsteller zeigen, die bereits die früheren Teile dieser Kultserie so geprägt haben – doch mit einer neuen, brutaleren Note.

Entwickelt wurde DmC Devil May Cry vom britischen Entwicklerstudio Ninja Theory.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.