Dienstag , 12. Dezember 2017
Home / PS4 / Crytek: Auch die kommenden Konsolen können nicht mit Highend-PCs mithalten

Crytek: Auch die kommenden Konsolen können nicht mit Highend-PCs mithalten

Es ist ja kein Geheimnis das Cevat Yerli CEO von Crytek nicht der Konsolen-Fan schlechthin ist – vor allem nicht von der PlayStation 3. Nun gibt er seine Einschätzung zu den kommenden Konsolen-Generation ab und die sieht, wen verwunderts, auch nicht besonders positiv aus.

Cevat Yerli ist der Meinung, dass auch die kommende Konsolen-Generation nicht mit aktuellen Highend-PCs mithalten können. „Ohne irgendwelche Verschwiegenheitserklärungen zu brechen, realistisch gesehen ist es einfach preislich nicht möglich. Es ist nicht möglich 2000 bis 3000 USD-Technik in eine, sagen wir mal, 500 US-Dollar Konsole zu stecken. Ich will damit nicht sagen, dass die Konsole 500USD kosten wird. Sie könnten auch eine Konsole für 2000USD auf den Markt bringen, doch der Endkundenverbraucherpreis liegt gewöhnlich weit niedriger. Schaut man sich dann an was ein Gamer-PC kostet und wie viel Strom dieser verbraucht, fast so viel wie ein Kühlschrank, ist es einfach unmöglich.“

Nicht nur Crytek bzw. Cevat Yerli erwartet keinen so hohen Leistungssprung, sondern auch viele andere „Experten“. Die gehen jedoch davon aus, dass sich Sony und auch Microsoft darauf konzentrieren, um das Programmieren von neuen Games einfacher zu machen. Spätestens am 20. Februar 2013 wissen wir dann wahrscheinlich mehr.

Und wie seht ihr das? Seid ihr der gleichen Meinung wie Cevat Yerli?

via eurogamer.net

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Spider-Man: Neues Behind-the-Scenes-Video auf der PSX 2017 enthüllt

Auf der PlayStation Experience 2017 haben Sony Interactive Entertainment und Insomniac Games ein neues Behind-the-Scenes-Video …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.