BioShock: Infinite – Das Packshot sorgt für Kritik

Irrational Games hat kürzlich das finale Packshot zum kommenden „BioShock: Infinite“ enthüllt. Nur kurze Zeit später, folgten bereits die vielen negativen Stimmen zum Packshot. Kritisiert wird vor allem der Protagonist auf dem Packshot, der über die längste Zeit des Spiels gar nicht sichtbar ist, schliesslich ist BioShock: Infinite ein First-Person-Shooter.

Neben dem wird darüber hinaus kritisiert, dass das Cover zu sehr an ein Call of Duty-Cover erinnert und nicht an BioShock. Weitere Meinungen zum Packshot, findet ihr auf Kotaku.com(englisch). Wie findest du das Packshot?

Über NoName

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.