Dienstag , 26. September 2017
Home / PS3 / Max Payne 3 „Geiselbefreiung“-Paket jetzt erhältlich

Max Payne 3 „Geiselbefreiung“-Paket jetzt erhältlich

Das “Geiselbefreiung”-Paket für Max Payne 3 ist jetzt üim Playstation Network und erhältlich. Es enthält vier neue Multiplayer-Karten, die speziell für den Multiplayer gestaltet wurden zusammen mit einer Reihe neuer Gegenstände und Waffen, einer neuen Avatar-Gruppierung und mehr…

  • 4 NEUE MULTIPLAYER-KARTEN
  • CLUB MODERNO – STADION DER GALATIANS – FAVELA-ANHÖHEN – O PALÁCIO STRIP-BAR
    Stürze dich ins Gefecht auf diesen vier neuen Karten in den Modi Deathmatch, Team Deathmatch und Payne Killer – zwei Karten mit neuen, detailverliebten Favela-Gebieten und zwei weitere, die an die intensiven Nachtclub- und Stadion-Feuergefechte zu Beginn der Geschichte im Singleplayer von Max Payne 3 erinnern.
  • NEUE WAFFEN & GEGENSTÄNDE
    Mit dem IA2 Sturmgewehr und dem M24 Scharfschützengewehr kommen zwei weitere starke Waffen in den Multiplayer und der neue Bombenschutzanzug, der schwere Helm und die Einschüchterungsmaske bieten noch mehr Auswahl für deine Ausrüstung.
  • NEUE GRUPPIERUNG: FILHOS DE OGUM
    Die Filhos De Ogum sind eine der besonders auffällig aussehenden Gangs aus den Favelas von São Paulo und haben einzigartige Accessoires und zerlumptes, nicht zusammenpassendes Schuhwerk.
  • NEUER BURST, NEUE ERFOLGE/TROPHÄEN UND MEHR
    Der verheerende neue Sprengstoffe-Burst sowie eine Reihe neuer Erfolge und Trophäen, Multiplayer-Grinds und mehr…

Das „Geiselbefreiung“-Paket ist für 9,99 € im PlayStation Network erhältlich. Wer den Rockstar-Pass besitzt erhält es natürlich kostenlos, wie auch alle anderen Download-Inhalte für Max Payne 3

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Remember Me: Die Chancen für eine Fortsetzung stehen schlecht

Wer auf einen baldigen Nachfolger des Adventures Remember Me gehofft hat, muss seine Hoffnungen wohl …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.