Medal of Honor Warfighter – The Hunt-Erweiterungspack angekündigt

EA hat heute angekündigt, dass mit The Hunt eine zusätzliche Erweiterung für Medal of Honor Warfighter erhältlich sein wird. Die Erweiterung ist in der Woche vom 17. Dezember für PC, PS3 und Xbox 360 verfügbar und wird 9,99 Euro kosten. Spieler, die Medal of Honor Warfighter vor dem Erscheinungsdatum am 25. Oktober vorbestellen, erhalten das Erweiterungspack ohne zusätzliche Kosten.

Das Medal of Honor Warfighter The Hunt-Kartenpack enthält zwei neue Multiplayer-Karten, die von realen Schauplätzen inspiriert sind. Die erste Karte ist in einem der gefährlichsten Krisengebiete der Welt angesiedelt, dem florierenden Darra-Waffenmarkt in Pakistan. Darra, der größte illegale Waffenmarkt der Welt, ist ein gesetzloser Raum, in dem lediglich zwei Prinzipien gelten – Gastfreundschaft und Rache. Die Polizei darf das Gebiet nicht betreten, und die Gesetze werden vom Stammesführer gemacht. Der zweite Schauplatz ist Chitral weit im Norden von Pakistan, begrenzt von Afghanistan im Westen und China im Norden.

Es ist eine abgelegene, unwirtliche Gegend, in der es nicht einmal der pakistanischen Armee gestatten ist, zu operieren. Außerdem werden 6 Waffen-Loadouts, die von SEAL-Teams inspiriert wurden, enthalten sein.

Das Erweiterungspack ist Teil einer großen Cross-Promotion-Partnerschaft zwischen Electronic Arts und Sony Pictures Entertainment in Nordamerika im Rahmen der EA-eigenen Initiative „Project HONOR“, einem Programm, das Spendengelder für gemeinnützige Veteranenorganisationen sammelt.

Im Vorfeld des Erscheinens von Medal of Honor Warfighter und des Spielfilms Zero Dark Thirty von Columbia Pictures können Spieler mit dem Erwerb des Kartenpacks, dass in Nordamerika unter dem gleichen Namen Zero Dark Thirty erhältlich sein wird, US-Veteranen unterstützen. EA wird im Zuge der Aktion so mindestens eine Million Dollar über seine Kampagne Project HONOR spenden.

Die Zusammenarbeit mit Project HONOR ist für uns ein guter Weg, unsere fortwährende Unterstützung für Kriegsveteranen zu demonstrieren”, sagte Mark Boal, Autor und Produzent von Zero Dark Thirty.

Medal of Honor Warfighter wurde von amerikanischen Elitesoldaten, so genannten Tier 1-Einheiten, geschrieben und bietet eine Militär-Shooter-Erfahrung, die von realen Operationen und Einsatzorten inspiriert ist.

So schlüpfen die Spieler in die Rolle der am besten ausgebildeten Soldaten der heutigen Zeit und haben als solche Missionen zu erfüllen, die sich an weltweite terroristische Bedrohungen anlehnen, darunter Geiselrettungen aus einem Abu-Sajaf-Stützpunkt auf den Philippinen oder Angriffe auf die al-Shabaab-Piratenstadt an der somalischen Küste. Im Multiplayer-Modus werden internationale Tier 1-Eilteeinheiten aus zehn Ländern, darunter auch das deutsche KSK, eingeführt, die es den Spielern erlauben, ihre Nation online zu vertreten.

Medal of Honor Warfighter wird von Danger Close Games entwickelt und ist ab dem 25. Oktober 2012 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC erhältlich.

Quelle: EA MM

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.