Home / PS3 / FIFA 13: Warum fehlen die türkische und tschechische Ligen erneut?
3

FIFA 13: Warum fehlen die türkische und tschechische Ligen erneut?

Gestern hat EA SPORTS España die komplette Liste mit allen in „FIFA 13“ verfügbaren Ligen und Mannschaften veröffentlicht. Nicht dabei  sind wieder einmal die türkische SPORTOTO SüperLig und die tschechische Gambrinus Liga. Wir haben uns für euch ein bisschen Schlau gemacht und für euch versucht, die Gründe für die Absenz der beiden Ligen herauszufinden.

Was sind die Gründe?
Wer sich im Internet die verschiedenen Meldungen zu Gemüte führt, kommt schnell zum Entschluss, dass sich EA SPORTS und die Verantwortlichen der SPORTOTO SüperLig einfach nicht über die Lizenzen einigen konnten. Wenn Lizenzen im Spiel sind, ist auch sehr viel Geld im Spiel . EA SPORTS muss für die Lizenzen den verschiedenen Ligen auch eine schöne Summe Geld auf ihr Konto überweisen. Und genau hier setzen die meisten Meldungen an. Offenbar wollten die Verantwortlichen der SPORTOTO SüperLig einfach zu hohe Lizenzgebühren einfordern, so dass sich EA SPORTS vorerst zurückgezogen hat. Eine andere These wäre, dass sich die Verantwortlichen jetzt einfach querstellen, da die beiden Ligen bereits in FIFA 12 gefehlt haben – eine Trotzreaktion?

So oder so, die Leidtragenden an der ganzen Geschichte sind eindeutig die Fans der „FIFA“-Reihe. Sie hatten sich doch so sehnlichst gewünscht, das die türkische „SPORTOTO SüperLig“ in „FIFA 13“ zurückkehren wird. Es wäre wünschenswert, wenn EA SPORTS sich offiziell dazu äussern würde, warum die beiden Ligen auch in FIFA 13 fehlen. Ganz abschreiben würde ich die türkische und auch die tschechische Liga noch nicht, schliesslich leben wir im Zeitalter von DLC’s…..

Über Alessandro Schmied

Mitgründer von PS3Blog.ch - Seit klein schon fleissig am Gamen. Am liebsten Sport -und Actiongames.

Auch interessant

Railway Empire ab sofort für PlayStation 4 erhältlich

Das lang ersehnte Tycoon-Spiel Railway Empire ist endlich für PlayStation 4, Xbox One, Windows PC …

13 Kommentare

  1. Brauch doch eh keiner.

  2. Das sind doch voll die Penner! Scheiß EA!

  3. Scheiße von EA und Sportoto Süperlig.
    1. Warum will die Türkische Liga so hohe Lizenzgebühren als ob da Ronaldo, Messi und Co. spielen. Die meisten Spielen eh nur mit Besiktas, Galatasaray und Fenerbahce.
    2. EA als ob ihr kein Geld habt gibt denen was die wollen. Ihr seit 1000000000€ im Pus ihr geizkraken.

  4. BIN ECHT SAUER DAS EA SPORTS NICH MAL FENERBAHCE GEMACHT HAT….WELTBEKANNTE NAMEN WERDEN FEHLEN MEIRELES KUYT SOW ALEX VOLKAN KRASIC STOCH ICH UEBERLEGE MIR WIRKLICH ES SOBALD ICH ES HABE WIEDER ABZUGEBEN SO EIN SCHEIß

  5. Nein dieses Jahr werde ich nicht den Fehler wiederholen um dann frustriert festzustellen, dass wieder die komplette türkische Liga fehlt. Somit ist Fifa 13 nicht mehr interessant und zum Glück habe ich es nicht vorbestellt. Ja auch als Galatasaray-Fan möchte man nicht den „Erzrivalen“ als Olympiakos sehen…denn dieser ist und bleibt Fenerbahce

  6. Letztes Jahr war ich schon sauer auf EA, da bei FIFA 12 auch keine türkische Liga dabei war…solage dies so bleibt werde ich mir die Spiele auch nicht mehr kaufen…ohne Fenerbahce,Galatasaray und Besiktas…völlig uninteressant für mich auch wenn es noch so supertoll zum spielen ist….mich nervt das tierisch wenn ich höre das solche iweltbekannten Ligen wie die saudische ( ironie ) der türkische Liga vorgezogen werden….ich boykotiere EA…lg

  7. BIZE HER YER TRABZON

    So eine scheisse von TFF, Alles wegen diesem WETTSKANDAL, ALLES schuld von FENERBAHCE!!!!

  8. so eine scheise die haben nicht mal türkishe times nur galatasaray alter ewichst kake ich scheis auf ea oder wie der kak heißt

  9. das ist feu der scheis das die keine türkishen times haben aber man kan den scheis herunteladen vom internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.