Home / PS3 / UEFA Euro 2012: Erscheint als Erweiterung für FIFA 12!

UEFA Euro 2012: Erscheint als Erweiterung für FIFA 12!

Wie wir bereits vermutet haben, wird „UEFA Euro 2012“ nicht als eigenständiges Spiel auf den Markt kommen, sondern nur als Erweiterung für „FIFA 12„. Dies hat EA Sports heute offiziell angekündigt und die ersten Screenshots zur Erweiterung veröffentlicht. Erscheinen wird die Erweiterung am 24. April 2012 und kostet 19,99 Euro.

EA SPORTS UEFA EURO 2012 fängt die Essenz des offiziellen Turniers ein – mit den Nationalmannschaften der 53 UEFA-Mitgliedsländer, allen acht offiziellen Stadien und der Atmosphäre eines der größten und attraktivsten Sportereignisse der Welt. Echte Fans legen auch online* mit ihrer europäischen Lieblingsnationalmannschaft los, treffen in der Gruppenphase auf harte Konkurrenten, schaffen es dann in die K.o.-Phase und kämpfen schließlich um die Krönung des Turniers: den Titel der UEFA EURO 2012. Hinzu kommt ein Live-Dienst, der Geschichten ins Spiel holt, die das Leben geschrieben hat. Fans können dank szenarienbasierter Herausforderungen dramatische Momente aus der Qualifikation und dem realen Turnier erneut durchleben. Dabei lassen sich auch Erfahrungspunkte sammeln, mit denen man sein EA SPORTS Football Club-Profil aufwerten kann.

Dieses Spiel wird leidenschaftliche Fußballfans begeistern, weil alles drin ist – die nationalen Rivalitäten und die Emotionalität der UEFA EURO 2012“, so Producer Sebastian Enrique. „Wir können auf das beste FIFA-Videospiel aller Zeiten aufbauen, Live-Inhalte ins Spiel bringen, die sich aus den besonderen Momenten des Turniers speisen und einen exklusiven neuen Modus bieten, der die Spieler auf einzigartige und fesselnde Weise fordern wird.“

Mit dem neuen und exklusiv für UEFA EURO 2012 entwickelten Expeditionsmodus lässt sich ein eigenes Team zusammenstellen, managen und mit ihm auf europäischer Bühne bestehen. Zunächst legt man seinen Lieblingsakteur aus Europa oder seinen FIFA 12 Virtual Pro als Kapitän fest, um dann an seiner Strategie zu feilen, wie man in Europa fußballerisch den Ton angeben kann. Besiegt man Konkurrenten, verdient man sich bessere Spieler aus deren Reihen fürs eigene Team. Die besten Mannschaften muss man dafür zunächst freischalten. Ziel ist es, alle 53 Mitgliedsstaaten zu besiegen und diese Europareise erfolgreich abzuschließen.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Railway Empire ab sofort für PlayStation 4 erhältlich

Das lang ersehnte Tycoon-Spiel Railway Empire ist endlich für PlayStation 4, Xbox One, Windows PC …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere