Home / PS Vita / PS Vita: Sony mit Verkäufen in den USA zufrieden

PS Vita: Sony mit Verkäufen in den USA zufrieden

Wie SCEA Corporate Communications Chef Patrick Seybold verlauten lässt, ist man mit dem Verkaufsstart der PS Vita in den USA zufrieden. Genaue Verkaufszahlen, wollte Seybold allerdings noch nicht bekannt gegeben. Er spricht nur von aussergewöhnlichen Hardware-, Software- und Zubehör-Verkäufen.

Bis Ende Februar wanderten laut Sony rund 1,2 Millionen PS Vita über die Ladentheke.

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Touhou Kobuto V: Burst Battle ab sofort für PlayStation 4 und PS Vita erhältlich

NIS America und die flashpoint AG geben heute die Veröffentlichung von Touhou Kobuto V: Burst …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere