Home / PS3 / Electronic Arts: Weitere Server werden heruntergefahen

Electronic Arts: Weitere Server werden heruntergefahen

Electronic Arts hat heute bekannt gegeben, dass weitere Spiele-Server ab dem 13. April 2012 nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Multiplayer-Server zu den folgenden Spielen, werden heruntergefahen:

  • EA Sport MMA
  • Der Pate II
  • Saboteur
  • Need for Speed Pro Street
  • Burnout Revenge
  • Create
  • EA Sports Active 2
  • FIFA 10 (PSP)

Electronic Arts gibt zur Abschaltung der Server folgendes Statement ab:

Die Entscheidung, den Online-Service für alte EA-Spiele einzustellen, fällt uns nie leicht. Die Entwickler- und Server-Operations-Teams legen fast so viel Herzblut in diese Spiele, wie die spielenden Kunden, und es ist hart, sie in den Ruhestand zu schicken. Aber Spiele werden durch neuere Spiele ersetzt und die Spielerzahlen gehen bis zu einem Punkt zurück -, weniger als 1% aller EA-Spieler in Spitzenzeiten – an dem es nicht mehr praktikabel ist, diese Spiele weiter zu betreiben. Wir möchten, dass unsere Serverspezialisten sich darum kümmern, den anderen 99% der Spieler, die die beliebteren Spielen spielen, ein fantastisches Spielerlebnis zu bieten.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Railway Empire ab sofort für PlayStation 4 erhältlich

Das lang ersehnte Tycoon-Spiel Railway Empire ist endlich für PlayStation 4, Xbox One, Windows PC …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere