WipEout 2048: Die Ladezeiten mit dem neuen Patch

Wie versprochen haben die Entwickler von „WipEout 2048“ für PS Vita einen neuen Patch veröffentlicht. Dieser soll neben einigen Fehlern, vor allem die Ladezeiten verbessern.

Die Kollegen von Eurogamer haben die Ladezeiten nun mit dem neuen Patch gemessen. Dabei halten die Jungs von Eurogamer fest, dass sich die Ladezeiten vor allem bei den Zone- und Time Trail-Rennen etwas verbessert haben. Das heisst, um ein Rennen zu starten werden bei den genannten Spielmodi zwischen 20 bis 30 Sekunden benötigt. Schlechter sieht es bei den normalen Rennen und dem Kampfmodus aus, wo erst nach über 30 Sekunden gespielt werden kann. Zwar haben sich die Ladezeiten etwas verbessert, doch sind 20 bis über 30 Sekunden immer noch viel zu lange. Ein weiterer Patch muss dringend nachgereicht werden, welcher die Ladezeiten nochmals etwas senkt. 

WipEout 2048 gehört zu den Launch-Titeln der PS Vita, die am Mittwoch hierzulande offiziell erscheint.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Touhou Kobuto V: Burst Battle ab sofort für PlayStation 4 und PS Vita erhältlich

NIS America und die flashpoint AG geben heute die Veröffentlichung von Touhou Kobuto V: Burst …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.