Mass Effect 3: Space Edition ist im Orbit

Pünktlich um 7 Uhr heute Morgen haben EA und BioWare die ersten Mass Effect 3-Exemplare von Berlin aus in den Weltraum geschossen. Alle Fans, die den Weg der Mass Effect 3-Space Edition verfolgen und das Spiel einsammeln, wenn der Wetterballon wieder auf die Erde zurückkommt, sind die ersten Besitzer von Mass Effect 3 in Deutschland, bevor das Spiel am 08. März im Handel erhältlich ist.

Das GPS-Signal, die offiziellen Regeln und die Registrierung für den Wettbewerb können unter space.masseffect3.de eingesehen werden.

Um die Mass Effect 3-Space Edition erfolgreich in den Orbit zu bringen, arbeitet BioWare mit Ben Longmier von Project Aether zusammen, einem Programm der University of Houston, deren Ziel es ist, die Weltraumerkundung für Schüler und Studenten zugänglich zu machen. Die Luft- und Raumfahrttechnik-Studenten des High Altitude Balloon Club der Texas A&M University werden bei den Starts assistieren, um wertvolle Erfahrungen aus erster Hand zu sammeln. EA wird die brandneue Ausrüstung und Hardware, die bei den Starts der Mass Effect 3-Space Edition zum Einsatz kommt, den talentierten Studenten der Texas A&M spenden, die damit mehr über das Phänomen des Polarlichts herausfinden möchten. Die wertvollen Daten, die bei diesem bahnbrechenden Forschungsprojekt gewonnen werden, dienen der besseren Wettervorhersage und dem Schutz von Kommunikationssatelliten vor schädlichen Sonneneruptionen.

Quelle: EA MM

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.