Kingdoms of Amalur: Reckoning – Erster Zusatzinhalt vorgestellt

Das Streben nach Ruhm in Amalur geht weiter: EA, 38 Studios und Big Huge Games haben „Die Legende vom Toten Kel„, den ersten Zusatzinhalt für das Action-Rollenspiel Kingdoms of Amalur: Reckoning enthüllt. In einer geheimnisvollen Geschichte mitsamt Intrigen, Gefahren und dunkler Magie werden die Spieler auf der Insel Galgensend auf zwielichtige Charaktere und neue Gegner treffen und dabei eine Vielzahl neuer Nebenquests, gefährlicher Kämpfe und fesselnder Herausforderungen erleben. Die Legende vom Toten Kel gewährt den Spielern Zugang nach Galgensend, einer gigantischen neuen Landmasse, bei deren Erkundung sie ein gewaltiges Anwesen für sich beanspruchen und neue Waffen und Schicksalswendungen entdecken können. Die Legende vom Toten Kel ist ab 20. März 2012 auf Xbox LIVE, PSN, Origin und Steam erhältlich.

Die Legende vom Toten Kel und die Geschichte von Galgensend umfassen:

  • Eine neue Questreihe – Die Legende vom Toten Kel ist nur ein Teil der Geschichte von Galgensend. Sie ist mit zahlreichen Nebenquests, mehreren Dungeons und einer Vielzahl schillernder Charaktere verflochten.
  • Neue Gegner, Dungeons und Items – Zahlreiche neue Gegner und Gegner-Varianten, eine neue Dungeon-Art – die Dverga-Wehren –, drei neue Schicksalswendungen, acht neue Rüstungssets und Schilde sowie 18 neue, einzigartige Waffen.
  • Die ultimative Spieler-Unterkunft – Die Gravehal-Feste ist mehr als nur eine Spieler-Unterkunft. Sie ist ein gewaltiges Anwesen mit mehreren Gebäuden und einem kompletten Gefolge aus Dienstleistern, die alle ihre eigenen Hintergrundgeschichten, Nebenquests, Angebote und Eigenarten haben.
  • Unzählige neue Entdeckungen – Die Legende vom Toten Kel fügt der ohnehin schon gewaltigen Welt von Amalur mehr als 15 % zusätzliches Land hinzu, das der Spieler durchqueren und erkunden kann.

Kingdoms of Amalur: Reckoning ist am 09. Februar 2012 für PS3, Xbox 360 und PC erschienen und verbindet die Erkundung einer offenen Welt mit unvergleichlicher Action und intensiven Kämpfen und erschafft somit ein einzigartiges Rollenspielerlebnis.

Quelle: EA MM

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.