Sony schliesst die Entwicklerschmiede BigBig Studios

Wie die Jungs von Develop-Online.net berichten, hat sich Sony entschieden, die Entwicklerschmiede BigBig Studios zu schliessen. BigBig Studios wurde im Jahr 2007 von Sony übernommen und waren zuletzt mit „Little Deviants“ für PlayStation Vita beschäftigt. Sony lässt zur Schliessung verlauten, dass die Entwicklerschmiede BigBig Studios ein wichtiger Teil der Sony Worldwide Studios waren, aber man sich jetzt auf andere Projekte konzentrieren will. Aus diesem Grund hat man sich zur Schliessung des Entwicklerstudios entschlossen. Ob die Mitarbeiter der BigBig Studios in den nächsten Tagen die Kündigung erhalten, ist nicht bekannt. Je nach dem werden die Mitarbeiter in anderen Entwicklerschmieden zum Einsatz kommen.

Darüber hinaus teilt Sony mit, dass es bei der Entwicklerstudio Cambridge Umstrukturierungen geben wird. Das Studio soll in Zukunft vermehrt mit Guerrilla Games arbeiten.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.