Home / PS Vita / Reality Fighters für PlayStation Vita mit Mr. Miyagi dem Karatemeister aus Karate Kid

Reality Fighters für PlayStation Vita mit Mr. Miyagi dem Karatemeister aus Karate Kid

Sony Computer Entertainment (SCE) freut sich, ein neues Highlight für das bald erscheinende PlayStation Vita Spiel Reality Fighters bekannt zu geben. In diesem Beat-’em-up-Titel wird Mr. Miyagi, der berühmte Sensei aus dem Kultfilm Karate Kid, als Karatemeister durch das Spiel führen.

Mr. Miyagi war der Meister im Filmhit Karate Kid aus dem Jahr 1984 und wurde gespielt von Noriyuki „Pat“ Morita. Der Film erzählt die Geschichte von Daniel LaRusso, einem Teenager, der einer Gruppe von Highschool-Schlägern zum Opfer fällt. Als er von den Problemen des Jungen hört, willigt Mr. Miyagi ein, Daniel Karate beizubringen, bis Daniel entgegen aller Schwierigkeiten in der Lage ist, am Ende des Films seinen Gegnern gegenüberzutreten und sie zu besiegen.

Mr. Miyagi ist einer der beliebtesten Charaktere der Kinogeschichte. Seine ungewöhnlichen Trainingstechniken („wax on/wax off“), sein cleverer Sinn für Humor, seine stille Weisheit und seine starken Prinzipien machten ihn zum Liebling der Fans, sowohl im Original Karate Kid als auch in den Folgefilmen Karate Kid II und Karate Kid III.

Für seine Rolle als Mr. Miyagi wurde Pat Morita für einen Academy Award® und einen Golden Globe® in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“ nominiert.

In Reality Fighters leiht Jim Ward, ein erfahrener Sprecher, der bereits an Call of Duty, Ratchet & Clank, Metal Gear Solid und weiteren Titeln mitgearbeitet hat Mr. Miyagi seine Stimme.

Der beliebteste Karatemeister der 80er Jahre steht bereit, um die Spieler vom ersten Moment ihrer „Reality Fighters“-Reise an zu begleiten. Er zeigt den Spielern, wie sie ihr Gesicht mit den Kameras des PlayStation®Vita-Systems aufnehmen und sich selbst in die Spielwelt bringen. Der Sensei hilft bei der herausfordernden Reise auf dem Weg zum Titel des ultimativen Reality Fighters und unterstützt sie mit Hinweisen, Tipps und weisen Worten. Wenn die Spieler unter Miyagis meisterlicher Anleitung und dank seiner unerschöpflichen Weisheit mehrere Gegner im Einzelspieler-Story-Modus besiegt haben, steht ihnen eine letzte Prüfung bevor: Miyagi höchstpersönlich!

Unübertroffen in seiner Meisterschaft des Karate-Kampfstils wechselt Miyagi zufällig zu einem der anderen 15 Kampfstile des Spiels, was ihn zu einem Furcht einflössenden Gegner macht. Nur, wenn die Spieler seinen Weisheiten aufmerksam gelauscht haben, haben sie eine Chance auf den Sieg. Beharrlichkeit wird belohnt mit der Möglichkeit, als Mr. Miyagi zu spielen und in seine typische Hausmeister-Uniform zu schlüpfen, die er trägt, wenn Daniel in Karate Kid ihn zum ersten Mal trifft. Ausserdem kann das Familienstirnband der Miyagi-Familie als Kleidungsstück im Spiel freigeschalten werden.

Reality Fighters für PS®Vita ist ab 22. Februar 2012 zum empfohlenen Verkaufspreis von CHF 39.90 im Schweizer Handel.

Quelle: PlayStation Schweiz

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Touhou Kobuto V: Burst Battle ab sofort für PlayStation 4 und PS Vita erhältlich

NIS America und die flashpoint AG geben heute die Veröffentlichung von Touhou Kobuto V: Burst …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere