NoHopeLeft.com: Viral-Kampagne zu Resident Evil 6 gestartet? (Update: Capcom steckt dahinter)

Auf diverse Gaming-Webseiten werden aktuell ziemlich mysteriöse Werbebanner angezeigt, die auf die Webseite nohopeleft.com verlinken. Auf der Webseite selbst, sind dann einige Fotos und auch Videos mit dem Biohazard-Symol zu sehen. Ausserdem deuten die Fotos auf ein Ereignis am 19. Januar 2012 hin.

Als Eigentümer ist die Firma Identity Protection Service eingetragen. Genau diese Firma, hat bereits die offizielle Webseiten von „Resident Evil: Operation Raccoon City“ angemeldet. Könnte es sich bei dieser Aktion um eine Viral-Kampagne zu „Resident Evil 6“ handeln? Vieles deutet jedenfalls darauf hin, doch offiziell hat Capcom noch nichts bestätigt.

Update: Hinter der Viral-Kampagne „NoHopeLeft“ steckt definitiv Capcom, wie die Kollegen von TSA herausfinden konnten. Die verantwortliche Werbeagentur Primesight, soll dies via E-Mail bestätigt haben.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.