Donnerstag , 22. Februar 2018
Home / PS3 / The Elder Scrolls V: Skyrim – Erster Patch bringt weitere Probleme mit sich

The Elder Scrolls V: Skyrim – Erster Patch bringt weitere Probleme mit sich

Anfang dieser Woche hat Bethesda einen lang ersehnten Patch für „The Elder Scrolls V: Skyrim“ veröffentlicht. Wie nun einige Gamer berichten, sollen durch den Patch weitere Probleme verursacht werden. Die folgenden Probleme treten neuerdings auf: 

  • Drachen fliegen urplötzlich rückwärts und verfangen sich in Bäumen. Die Drachen können dadurch nicht mehr bekämpft werden.
  • Magie-Angriffe scheinen nicht mehr ihre Wirkung zu zeigen.
  • Abstürze treten nach wie vor auf.
  • Auf der Map kommt es zu unschönen Grafikfehler, die sich mit grauen Bereichen bemerkbar machen.

Bis jetzt reagierte Bethesda nicht auf die Kritik. Wir bleiben für euch dran.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

The Evil Within 2: PlayStation 4 Pro vs. Xbox One X im Grafikvergleich

Die Spezialisten von Digital Foundry haben einen neuen Grafikvergleich von The Evil Within 2 veröffentlicht. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.