Donnerstag , 22. Februar 2018
Home / PS Vita / PS Vita: Wie gut oder schlecht ist die Akkulaufzeit?

PS Vita: Wie gut oder schlecht ist die Akkulaufzeit?

PlayStation Vita

Wie lange hält der Akku der neuen Handheld-Konsole PS Vita wirklich durch? Ein Test eines Users des NeoGaf Forums zeigt, dass sich die Akkulaufzeit der PS Vita sehen lassen kann.

Mit den Einstellungen 3G ein, Bluetooth aus, WiFi ein, maximale Displayhelligkeit, NEAR Auto-Update ein und Kopfhörer auf 50% wurde der Test durchgeführt. Gespielt wurde „Ultimate Marvel vs. Capcom 3“, dazu wurde gesurft sowie die Trophies angesehen. Nach 4 Stunden und 11 Minuten zeigte die PS Vita erstmals an, dass der Akku bald leer ist und erst nach 4 Stunden und 29 Minuten schaltete sich die PS Vita komplett aus.

 Ein passabler Wert, wie wir finden …

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Virtueller Sport – Was ist das?

Die neusten Technologien werden sogar bei den Sportwetten verwendet. Die virtuelle Welt bietet den Glücksspielern …

2 Kommentare

  1. Ein guter Wert den ich. Sollte für ein portables System reichen. Im Notfall kann man ja immer noch zu einem zweiten Akku greifen.

  2. Ich freue mich auf die PS Vita das wird Legen- där. xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.