Samstag , 16. Dezember 2017
Home / PS Vita / PS Vita: Keine 32GB-Speicherkarten beim Europa-Launch

PS Vita: Keine 32GB-Speicherkarten beim Europa-Launch

PlayStation Vita

Am 22. Februar 2012 kommt endlich die PS Vita in Europa auf den Markt. Wie Adam Grant, Product Manager SCEE, mimtteilt, werden wir hier allerdings am Launch-Tag nicht in den Genuss der 32GB Speicherkarten kommen. Wir Europäer müssen uns mit den kleineren Karten mit 4, 8 oder 16GB abfinden.

Was die Beweggründe zu diesem Entscheid sind, wurden nicht kommuniziert. Wir gehen davon aus, dass Sony schlichtweg zu wenig Speicherkarten produzieren kann, um Japan, USA und Europa mit der 32GB Speicherkarten abzudecken.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf
Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Windjammers mit Online-Unterstützung ab sofort für PS4 und PS Vita erhältlich

Die unverbesserlichen Retro-Spieleprofis und Publisher bei DotEmu haben den maximalen Hypelevel erreicht und geben voller …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.