gamescom 2011: Besucherrekord

Mit insgesamt knapp 275.000 Besuchern hat die gamescom 2011 einen neuen Besucherrekord erzielt. Das Wachstum gegenüber letztem Jahr (2010: 254.000) beträgt rund 8%. Von allen Besuchern wurden 21.400 Fachbesucher (2010: 18.900, + 13%) aus mehr als 70 Ländern verzeichnet. Insgesamt waren an der Messe auf einer Fläche von 120.000 Quadratmetern 557 Unternehmen aus 39 Ländern (2010: 503/77) vertreten.

Die Veranstalter sind hochzufrieden mit dem Ergebnis und freuen sich bereits auf das nächste Jahr.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.