Gruselige Screenshots zum Horror-Titel Amy

VectorCell hat zum PSN Horror-Titel „Amy“ neue Screenshots veröffentlicht. „Amy“ soll noch in diesem Jahr im PlayStation Store erscheinen. Entwickelt wird das Spiel unter anderem von Paul Cuisset, der schon für „Flashback“ und die „Moto Racer“ Serie bekannt ist.

Die Story spielt in der Zukunft, genauer im Jahr 2034. Es ist das Jahr, bei dem die Menschheit die ersten schweren Folgen der globalen Erwärmung erkennen. Die Ausbreitung von Seuchen und Naturkatastrophen bedrohen die ganze Welt. Die kleine Stadt Silver City (Midwest, USA) wurde direkt von einem Kometen getroffen. Als Lara (die Protagonistin) wieder zu Bewusstsein kommt, herrscht rund um sie herum nur Chaos. Umgeben seid ihr von heftigen Ausbrüchen, Zorn, Wut, Trümmern und Tod. Ihr bemerkt nach und nach wie sich die Welt langsam in eine Hölle verwandelt und um euch herum sich die Mehrheit so verhält, als wäre sie von einem mysteriösen Virus betroffen.

Über NoName

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.