Offizielle Stellungnahme von Ubisoft zum Hackerangriff

Auch vor Ubisoft machen Hacker keinen Halt! Ubisofts Trade-Portal (Extranet) wurde am 26. Juni 2011 durch bisher unbekannte Hacker gehackt. Was Ubisoft dazu zu sagen hat, erfährt Ihr hier…

Am Sonntagmorgen des 26. Juni wurden etwa 800 Benutzernamen, E-Mail-Adressen und Passwörter, die auf Ubisofts Trade-Portal (Extranet) gespeichert waren, kompromittiert und online veröffentlicht. Ubisoft hat die betroffenen Server am Montag um 14:30 Uhr abgeschaltet und arbeitet an der Lösung des Problems. Die betroffenen Partner wurden bereits informiert. Es ist ausschließlich das deutsche Trade-Portal (Extranet) betroffen und es waren keine Informationen von weiteren Partnern oder Kunden zugänglich.

Über NoName

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.