Duke Nukem Forever: PR-Agentur drohte der Presse

Die Wertungen von „Duke Nukem Forever“ sind sehr durchzogen. Es gibt Wertungen die das Spiel in den höchsten Tönen loben und andere, die das Spiel nur als „Trash“ abstempeln. Offenbar konnte damit ein Mitarbeiter der amerikanischen PR-Agentur The Redner Group nicht umgehen und twitterte unter anderem, dass die Wertungen geprüft werden und einige das nächste Mal keine Testmuster mehr erhalten.

Die PR-Agentur entschuldigte sich kurz darauf für diesen Eintrag. Doch es war bereits zu spät, 2K Games duldet das nicht und will einen guten Umgang mit der Presse pflegen. Die Konsequenz, 2K Games trennt sich von der PR-Agentur.

VG247

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.