Auch Bethesda meldet Hackerangriff

Nun hat es auch Bethesda Softwork erwischt. Wie Bethesda auf dem offiziellen Blog bekannt gibt, versuchten Hacker am vergangenen Wochenende auf die Server von Bethesda zu kommen. Laut Bethesda habe man alles notwendige unternommen, um die Daten zu schützen. Dennoch könnten einige Benutzernamen, Passwörter und E-Mail Adressen abhanden gekommen sein. Kreditkartendaten sind auf den Servern nicht abgespeichert.

Bethesda Softworks empfiehlt, die Passwörter für die Webseiten zu ändern.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.