Anonymous stellt Attacken gegen Sony ein

Anonymous hat gegenüber VG247 die Attacken auf Sony als eingestellt erklärt und sich gleichzeitig vom LulzSec-Netzwerk distanziert, die bereits diverse Websites angegrifen haben.

Wir greifen Sony nicht mehr länger an. Es kann mit den andauernden Angriffen nichts mehr gewonnen werden, ausser Unbeliebtheit„, so das Statement von Anonymous.

Zwar hat Anonymous verständnis für den Ärger der PSN-User, doch stempelt er sie auch als egoistisch ab. Die User hätten mehr Anonymous zu hören sollen, um zu verstehen was die Beweggründe waren.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.