Rockstar Games nicht an der E3

Wie Rockstar Games bekannt gegeben hat, wird man dieses Jahr nicht auf der E3 im Juni vertreten sein. Die Chancen das „GTA V“ oder „Max Payne“ vorgestellt werden, sinken daher drastisch. Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es aber dennoch, die Spiele könnten natürlich auch an den Pressekonferenzen von Sony oder Microsoft vorgestellt werden.

Die Tochtergesellschaften Take 2 und 2K Games werden aber voraussichtlich mit einem Stand vertreten sein.

PCGames

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.