Red Faction: Armageddon – Inhalt der Demo

A dem 3. Mai 2011 können Spieler erstmalig die einmalige Magnet Gun selbst in die Hand nehmen und auf dem Mars so richtig aufräumen. Die spielbare Demo von „Red Faction Armageddon“ steht dann über Xbox LIVE Arcade für die Xbox 360 zum kostenlosen Download bereit. Ob die gleichzeitig für das PlayStation Network geplante Demo im aktuell inaktiven Netzwerk für die PlayStation 3 erhältlich sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Inhalt der Demo
In der Demo schlüpfen die Spieler in die Rolle von Darius Mason, dem Helden von Red Faction Armageddon. Es handelt sich hier um die Mission 10 namens „Auf der Flucht“ (insgesamt gibt es 22 Missionen im Spiel). Nachdem den Überlebenden der ersten Alien-Attacke klar geworden ist, dass Darius große (wenngleich unfreiwillige) Mitschuld am bevorstehenden Untergang des Planeten trägt, gehen sie wutentbrannt auf ihn los. Nach einer dramatischen Verfolgungsjagd in der letzten verbliebenen Stadt „Bastion“ landet Darius schließlich in der Kanalisation. Ganz allein auf sich gestellt muss er sich seinen Weg durch den finsteren Untergrund suchen. Seine Kameradin Kara meldet sich zwischendurch per Funk. Beide wollen sich auf der Mars-Oberfläche treffen, um fortan gemeinsam gegen den Bösewicht Adam Hale zu kämpfen und die tödliche Bedrohung durch die Aliens zu stoppen.
Auf dem Weg zur Oberfläche sorgt u.a. die bereits jetzt schon legendäre Magnet Gun für ein wahres Action-Spektakel auf dem Roten Planeten: Der anvisierte Feind kracht durch sie magnetisch beschleunigt ins nächste Gebäude – oder das Gebäude umgekehrt auf den Feind, ganz wie gewünscht. Außerdem steigt der Spieler zwischendurch in den „Exo“, einen schweren Panzeranzug, um gegen die geballten Feindattacken zu bestehen. Mit der innovativen „Nano Forge“ wiederum werden zerstörte Strukturen ad hoc wieder repariert und regeneriert – nie zuvor wurden destruktive und konstruktive Elemente so gekonnt im Gameplay kombiniert wie in Red Faction Armageddon.

Bei einer Million Downloads kommt … Mr. Toots ins Spiel!
Das Herunterladen der Demo von Red Faction Armageddon lohnt sich neben dem großen Action-Spielspaß aus einem weiteren Grund. Sollte die Demo weltweit über 1.000.000 Mal heruntergeladen werden, baut das Studio Volition eine ungewöhnlich humoristische Waffe als spielbares Element in das Szenario von Red Faction Armageddon ein: Das kleine magische Einhorn Mr. Toots. Soweit, so süß – wenn es nur nicht diese furchtbaren Blähungen hätte, die als alles vernichtende Regenbogen-Strahlen Bauwerke und Lebewesen aus dem Weg räumen. Mit Mr. Toots folgt das Entwicklerteam der Tradition der Red Faction-Reihe und findet einen würdigen Nachfolger für ironische Superwaffen wie den so genannten „Ostrich-Hammer“.

Quelle: THQ MM

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PlayStation Plus: Ab März 2019 nur noch mit kostenlosen PS4-Spielen

Erst vor wenigen Minuten haben wir über die PlayStation Plus-Inhalte für März 2018 berichtet. Jetzt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.