PlayStation Network Ausfall und Datenklau: Anonymous wars definitiv nicht!

Die Hackertruppe Anonymous hat sich ziemlich schnell von den Angriffen auf das PlayStation Network distanziert. Nun hat auch Sony direkt bestätigt, dass der Angriff nicht durch Anonymous verursacht wurde.

Wer war es dann? Das untersucht aktuell unter anderem das FBI. Einen Schuldigen konnte offenbar bislang nicht ausfindig gemacht werden.

via

Über NoName

Auch interessant

PlayStation Plus: Ab März 2019 nur noch mit kostenlosen PS4-Spielen

Erst vor wenigen Minuten haben wir über die PlayStation Plus-Inhalte für März 2018 berichtet. Jetzt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.