Metro: Last Light – Offiziell bestätigt

Kürzlich hat THQ bereits die Domains www.metro2033lastlight.com, 222.lastlight.com und metrolastlight.com registrieren lassen. Heute bestätigt nun THQ, dass der Nachfolger von „Metro 2033“ nicht wie erwartet „Metro 2034“ heissen wird, sondern „Metro: Last Light„.

Für welche Konsolen das Spiel auf den Markt kommen wird, das aktuell bei 4A Games in Entwicklung ist, gab der Publisher nicht bekannt. „Metro 2033“ wurde unverständlicherweise nur für Xbox 360 und PC veröffentlicht.

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Ubisoft eröffnet neues Entwickler-Studio in Vietnam

Ubisoft verstärkt seine Präsenz im Mobile-Gaming-Sektor mit der Eröffnung eines neuen Studios in Da Nang, Vietnam. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.