L.A. Noire: Statement von Rockstar Games und Sony zum Überhitzungsproblem

Rockstar Games und Sony haben sich in einem gemeinsamen Statement zur Überhitzungsproblematik der PlayStation 3 (betrifft vorwiegend die älteren Modelle mit 60GB und 80GB Festplatte) gemeldet. Demnach ist weder Rockstar noch Sony schuld an den Überhitzungen.

Wir haben eine sehr geringe Anzahl von Kundenanfragen zur Überhitzungsproblematik der PlayStation 3 beim Spielen von L.A. Noire erhalten. Zu diesem Zeitpunkt kann Rockstar Games und Sony bestätigen, dass weder L.A. Noire noch das Systemsoftware Update 3.61 die PS3 zum Überhitzen bringt. Beide Unternehmen sind bemüht darum eine Lösung zu diesem, oder anderen Problemen die auftauchen mögen, zu finden. Wenn irgendwelche Probleme beim Spielen von L.A. Noire auf eurer PS3 auftreten, wendet euch bitte direkt an die technische Kundenhotline über einen der unten angeführten Kanäle:

Rockstar Support: www.rockstargames.com/support
Rockstar Support on Twitter: twitter.com/RockstarSupport
Playstation 3 Support EU: http://eu.playstation.com

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

So schauen Sie sich Videos auf PS3 an

Spielkonsolen sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Seit langem kann man über die Gamingkonsole …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.