Das ist der Anfang vom Ende für Sony!

Erst heute morgen gab Sony offiziell bekannt, dass das PlayStation Network im Verlaufe dieser Woche wieder komplett hochgefahren wird. Sony hat aufgrund des Datenklaus viele neue Sicherheitsfunktionen eingebaut, die das Netzwerk deutlich sicherer machen sollen. Wie gut die neuen Sicherheitsfunktionen sind, könnte schon bald unter Beweis gestellt werden.

Die Hacker-Gruppe „LulzSec“ hat sich zu Wort gemeldet, die laut eigenen Angaben Sony die Hölle heiss machen wollen. „Das ist der Anfang vom Ende für Sony!“, so die Drohung von „LulzSec“. Sie wollen die Kontrolle über das gesamte IT-Netzwerk von Sony übernehmen. Ein hochgestecktes Ziel. Warum es die Hacker-Gruppe auf Sony abgesehen hat, ist nicht bekannt.

via

Über Bruno Rivas

Gründer von PS3Blog.ch. Seit Jahren begeisterter und leidenschaftlicher Gamer. Spielt vorwiegend Sport-, Racing- und Shooter-Games. Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

PlayStation Plus: Ab März 2019 nur noch mit kostenlosen PS4-Spielen

Erst vor wenigen Minuten haben wir über die PlayStation Plus-Inhalte für März 2018 berichtet. Jetzt …

Ein Kommentar

  1. Ich dachte mal, zum Hacker-Ethos gehört, keine normalen unschuldigen User zu schädigen – nichts anderes aber tun diese Volldeppen mittlerweile. Nicht nur Sony leidet, sondern in erster Linie die ehrlichen Nutzer von Sonys Dienstleistungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.